Kater

Die Katzen befinden sich noch in Spanien und es kann einige Wochen dauern, bis sie ausreisen können.

 

Alle Katzen werden nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon/Terrasse vermittelt.

Eine Vermittlung als Einzelkatze ist nicht möglich.

In der Schutzgebühr inbegriffen sind:

Impfung Katzenseuche, Katzenschnupfen, Caliciviren, Tollwut, Chip mit EU-Heimtierpass, Test auf FIV/FeLV, Kastration, Parasitenbehandlung, Transport direkt in die Schweiz, Verzollung und Mehrwertsteuer Schweiz plus eine neue Transportbox

Betun
BETUN

ca. 2019
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich wurde ausgesetzt und liebe Menschen haben mich zu Gatos Ancat gebracht. Seitdem warte ich auf mein eigenes Zuhause.

 

Ich bin ein verspielter, aber ruhiger und sehr sozialer Kater, der sich von jedem streicheln lässt. Zudem verstehe ich mich auch gut mit Hunden.

 

Gatos Ancat

Doomi
DOOMI

ca. Januar 2018
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Jarela hat mich aus einer Katzenkolonie gerettet.

 

Ich bin ein ganz lieber, anhänglicher und sozialer Junge.

 

Hunde kenne ich auch bereits.

Jarela, Jardin de Rafaela

Piero
PIERO

ca. April 2019
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich wurde in der Katzenklappe Badajoz (ehemalige Tötungsstation) abgegeben, wo sich Gatos Ancat sofort um mich gekümmert hat.

Ich bin ein lieber und ruhiger Junge. Anfangs bin ich misstrauisch gegenüber Menschen, die ich nicht kenne. Aber sobald sie mein Vertrauen gewonnen haben, bin ich ein treues Familienmitglied.

 

Mit anderen Katzen kann ich gut zusammenleben, sofern sie nicht dominant sind.

Hunde mag ich überhaupt nicht.

.

Gatos Ancat

212256568_1689218194607408_2711547445516313099_n.jpg
CALIXTO

ca. August 2020
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Mein Besitzer hatte mich in der Tötungsstation von Motril abgegeben. Dort hatte ich schwere Depressionen, denn ich konnte nicht verstehen, warum man mich einfach dorthin gebracht hatte.

 

Ich bat 10 Tage lang um Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit, doch in der Tötungsstation interessierte das niemanden.

Dann kam Jarela und holte mich raus. Mit viel Liebe und Geduld haben sie mich wieder auf die Beine gebracht. Nun habe ich wieder Lust zum Weiterleben und fresse auch wieder.

 

Aber auch das Tierheim ist nichts für mich. Ich brauche ein schönes Zuhause.

Ich bin ein lieber und sozialer Junge.

Jarela, Jardin de Rafaela

Lionel
LIONEL

ca. 2019
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich wurde ausgesetzt und hatte dann einen Unfall. Gatos Ancat hatte mich gefunden und sofort zum Tierarzt gebracht.

Ein grosser Teil meines Schwanzes musste amputiert werden. Ich musste viele Schmerzen ertragen. Jetzt bin ich aber wieder gesund.

 

Ich bin ein ruhiger, kontaktfreudiger und liebevoller Junge, der sich gut mit anderen Katzen versteht.

Gatos Ancat

Tonno
TONNO

ca. Januar 2020
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

 

Man hat mich in einer alten Baumschule gefunden. Gatos Ancat hat mich dann dort abgeholt. Sie vermutet, dass ich einmal eine Familie hatte, diese mich aber nicht mehr wollte.

 

Ich bin ein lieber und sozialer Junge.

.

Gatos Ancat

211609520_1688866074642620_9069092924447325924_n.jpg
COHETE

ca. August 2020
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Mein Besitzer hatte mich bei 40° an der vollen Sonne in meiner Transportbox deponiert.

 

Zum Glück hat jemand Jarela angerufen, sonst hätte ich wohl kaum überlebt. Nun bin ich bei Jarela im Tierheim und warte auf ein schönes Zuhause.

 

Ich bin ein lieber, verschmuster und sozialer Junge.

Jarela, Jardin de Rafaela

 

Marco Antonio
MARCO ANTONIO

ca. Mai 2019
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Jarela hat mich aus einer Katzenkolonie gerettet.

Ich bin ein lieber, verschmuster und ruhiger Junge. Mit anderen Katzen kann ich super zusammenleben.

 

Anfangs bin ich vielleicht noch ein wenig schüchtern.

Jarela, Jardin de Rafaela