Reservierte Katzen

Die Katzen befinden sich noch in Spanien und es kann einige Wochen dauern, bis sie ausreisen können.

 

Alle Katzen werden nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon/Terrasse vermittelt.

Eine Vermittlung als Einzelkatze ist nicht möglich.

GREY

ca. August 2018
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 200

Verzichtskatze

CAIRO (ATAXIE)

ca. März 2021
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Meine Mutter wurde überfahren und meine Geschwister und ich blieben verwaist auf der Strasse zurück. Jemand hat Jarela angerufen und sie hat uns abgeholt.

Meine Geschwister haben alle schon ein Zuhause gefunden, nur ich bleibe ganz alleine zurück.

 

Ich habe eine leichte Ataxie, was mir aber überhaupt nichts ausmacht.

 

Sobald ich höre, dass eine Futterdose geöffnet wird, geht es los und ich renne und springe herum.

 

Ich bin ein ganz lieber, lustiger, verspielter und sozialer Junge.

 

Jarela, Jardin de Rafaela

GODOT (Blind)

ca. April 2021
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Jarela, Jardin de Rafaela

LOLA

ca.  2012
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Ich hatte eine Familie, aber meine Besitzerin verstarb und ihre Kinder hatten das Haus geerbt.

Da sie mich nicht wollten, hatten sie mich einfach auf die Strasse gesetzt.

 

Zum Glück hat Jarela mich aufgenommen, den ich hätte auf der Strasse nicht überleben können.

Ich bin ein liebes, ruhiges und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela

VIOLETA UND SIMBA

ca. April 2021
weiblich und männlich
nicht kastriert


Schutzgebühr CHF 580

Obwohl wir keine Geschwister sind, sind wir unzertrennlich und werden daher nur zusammen vermittelt.

 

Wir sind typische Kitten: frech, lustig und verspielt.

Jarela, Jardin de Rafaela

MAXIMILIAN

ca. Januar 2020
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Jarela hat mich am 21. Mai 2021 schwerverletzt auf der Strasse gefunden.

 

Ich hatte einen gespaltenen Kiefer und grossen Wunden an den Beinen. Vermutlich bin ich vom Balkon gefallen oder wurde runtergeworfen.

Nach 2 ½ Monaten Genesungszeit bin ich jetzt wieder gesund und suche nun mein eigenes Zuhause.

Ich bin ein ganz lieber, anhänglicher und sozialer Junge.

Jarela, Jardin de Rafaela

MULAN

ca. August 2018
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 200

Verzichtskatze

EL UND ELLA

ca. Juni 2021
männlich und weiblich
nicht kastriert


Schutzgebühr CHF 620

Man hat uns in einem Müllcontainer entsorgt.

 

Zum Glück hat uns jemand gehört und sofort Jarela gerufen.

Wir sind liebe, lustige und verspielte Kitten.

Ausreise erst ca. November 2021.

 

Jarela, Jardin de Rafaela

IRENE (FeLV-positiv)

ca.  2018
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Meine Familie wollte mich nicht mehr und hatte mich zu Jarela ins Tierheim gebracht.

Jetzt hoffe ich, dass ich ein neues Zuhause finden kann, obwohl ich FeLV-positiv bin.

 

Ich bin ein super anhängliches und verspieltes Mädchen. Andere Katzen finde ich toll.

Jarela, Jardin de Rafaela

LEONOR UND SELVA

ca. Mai 2021
weiblich, nicht kastriert

Schutzgebühr CHF 600

In der Kolonie, in der wir lebten, wurden die Katzen vergiftet. Unsere Mutter ist weggelaufen und trotz Suchen wurde sie nie gefunden. Jarela hat uns dann zu sich genommen. Uns gibt es nur im DOPPELPACK!

 

Wir sind liebe, verspielte und soziale Kitten.

 

Jarela, Jardin de Rafaela

BONIATO

ca. April 2021
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Gatos Ancat hat mich gerettet.

 

Ich bin ein ganz lieber, anhänglicher, geselliger und sozialer Junge.

Gatos Ancat

ARABELLA

ca. April 2021
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Jarela hat mich mit nur 4 Wochen ganz allein in einem Feld gefunden und mich mit der Flasche aufgezogen.

Ich bin ein liebes, eher ruhiges und unabhängiges Mädchen.

 

Am liebsten möchte ich mit einer anderen auch eher ruhigen Katze zusammenleben.

 

Jarela, Jardin de Rafaela

FARAH

ca. März 2016
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Vor 9 Monaten bin ich zusammen mit meiner Schwester zu Gatos Ancat gekommen.

 

Wir hatten eine Familie und als dann das Kind kam, haben sie uns weggeben.

 

Danach wurden wir von einer Familie zur anderen gereicht, bis wir dann bei Gatos Ancat gelandet sind.

Wir hatten grosse Schwierigkeiten, da wir das eigene Zuhause vermissten und auch Mühe hatten, in einer so grossen Katzengruppe zu leben.

Dann wurde meine Schwester adoptiert und plötzlich wurde auch ich adoptiert. Leider verlief die Adoption nicht gut und ich wurde wieder zurückgegeben.

Ich suche eine Familie, die viel Geduld und Zeit aufbringt, denn zwischenzeitlich bin ich sehr ängstlich geworden und vertraue nicht mehr so schnell.

Wenn ich Vertrauen gefasst habe, dann benötige ich viel Zuneigung und möchte mich ständig verwöhnen lassen. Ich bin ein kleines Mädchen, das nur mal gerade 3 kg wiegt.

Wichtig ist: KEINE ANDEREN TIERE UND JEMAND, DER SEHR VIEL ZEIT UND GEDULD HAT.

Gatos Ancat

ITZE

ca.  April 2021
weiblich, nicht kastriert

Schutzgebühr CHF 300

Gatos Ancat hat mich gesehen, als ich mit gerade mal 6 Wochen eine befahrene Strasse überquert habe und mich sofort mitgenommen.

 

Ich hatte mir bereits schon eine Verletzung zugezogen, die zwischenzeitlich verheilt ist.

Ich bin ein sehr geselliges, liebes, sehr verspieltes und anhängliches Mädchen.

Gatos Ancat

RAYA

ca. März 2021
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Jarela hat mich gerettet und zu sich ins Tierheim genommen.

Ich bin ein lieber, lustiger, anhänglicher und verspieltes kleiner Junge.

Jarela, Jardin de Rafaela

BOQUERON

ca. Januar 2020
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Man hat mich in einem verschlossenen Haus gefunden, wo ich gefangen war.

 

Ich wäre fast verhungert und nur noch ein Skelett, als ich bei Gatos Ancat ankam.

Nun habe ich mich erholt und bin auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause.

Ich bin ein ganz lieber, ruhiger und sozialer Junge.

Gatos Ancat