Katzen

Die Katzen befinden sich noch in Spanien und es kann einige Wochen dauern, bis sie ausreisen können.

 

Alle Katzen werden nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon/Terrasse vermittelt.

Eine Vermittlung als Einzelkatze ist nicht möglich.

Berezi
BEREZI

ca. 2010

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 330

Ich wurde auf der Strasse überfahren und liebe Menschen haben mich zum Tierarzt gebracht, wo man leider ein Auge nicht mehr retten konnte.

 

Da mich niemand vermisste, holte mich Gatos Ancat ab.

 

Nun befinde ich mich in der "Katzenklappe" und warte auf eine Familie.

 

Ich bin ein ganz liebes und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela

Lola
LOLA

ca. 2012

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Ich hatte eine Familie, aber meine Besitzerin verstarb und ihre Kinder hatten das Haus geerbt.

 

Da sie mich nicht wollten, hatten sie mich einfach auf die Strasse gesetzt.

 

Zum Glück hat Jarela mich aufgenommen, den ich hätte auf der Strasse nicht überleben können.

Ich bin ein liebes, ruhiges und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela

Chucha_edited_edited_edited.jpg
CHUCHA

ca. Februar 2015

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 330

Hola, ich bin Chucha (weiblich), geboren ca. Februar 2015 in Spanien.

Ich wurde von der Strasse gerettet, gerade mal 3 Tage alt. Meine Mutter war nirgends auffindbar. Die Finderin hat mich adoptiert.

 

Leider fiel ich mit 1 Jahr vom Balkon und habe mir mein linkes Bein verletzt und habe jetzt dort eine Platte drin. Dies stört mich aber nicht, manchmal habe ich ein leichtes Ungleichgewicht beim Gehen.

Ich bin ein aktives, liebevolles und soziales Mädchen.

Toll wäre es, wenn ich mit meinem langjährigen Begleiter Moskino zusammenbleiben kiönnte.

Jarela, Jardin de Rafaela

Matilda_edited.jpg
MATILDA

ca. April 2020

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 330

Ich wurde in der Katzenklappe Badajoz (ehemalige Tötungsstation) abgegeben, wo sich Gatos Ancat gleich um mich gekümmert hat.

Ich bin ein liebes, sehr geselliges und soziales Mädchen.

Gatos Ancat

82283711_10217653497823979_1360882944905
LENA

ca. 2019

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 330

Man hat mich mit einem Nabelleistenbruch in die Tötung gebracht.

 

Gatos Ancat holte mich raus und brachte mich gleich zum Tierarzt, wo ich operiert wurde.

 

Jetzt bin ich wieder gesund und befinde ich mich in der "Katzenklappe".

 

Ich bin ein ganz liebes, ruhiges und soziales Mädchen.

Gatos Ancat

Sandy
SANDY

ca. 2015

weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 330

Die Gemeindearbeiter haben mich auf der Strasse gefunden und in die Tötungsstation gebracht, wo ich in einem winzigen Käfig ohne Nahrung war.

 

Zum Glück hat uns Gatos Ancat sofort rausgeholt.

 

Wenn du mir ein Zuhause gibst, dann verlasse ich Gatos Ancat und all meine Katzenfreunde, mit denen ich ich seit Jahren zusammen war.

 

Gib mir ein wenig Zeit, mich einzugewöhnen und dich kennen zu lernen.

Gatos Ancat