Katzen

Wir werden nur in Wohnungshaltung vermittelt.
Für die Beschreibung auf das Bild klicken!
Flor (ca. 06/2018)
Hola, ich bin Flor (weiblich), geboren ca. Juni 2018 in Spanien.

Jarela hat mich aus der Tötungsstation von Motril gerettet.

Ich bin ein liebevolles und soziales Mädchen. Mit anderen Katzen habe ich kein Problem.

Jarela, Jardin de Rafaela
Lisa (ca. 2013)
Hola, ich bin Lisa (weiblich), geboren ca. Februar 2013 in Spanien.

Jarela hat mich vor über 3 Jahren aus der Tötungsstation gerettet. Seitdem warte ich darauf, dass mich jemand wahrnimmt und mir ein eigenes Zuhause gibt.

Ich bin ein liebes, soziales und anhängliches Mädchen.

Mit anderen Katzen habe ich kein Problem und Hunde kenne ich auch.

Jarela, Jardin de Rafaela
Nadia (ca. 06/2017)
Hola, ich bin Nadia (weiblich, Türkisch Angora), geboren im Juni 2017 in Spanien.

Jarela hat mich aus der Tötungsstation von Sevilla gerettet, wo man mich einfach entsorgt hat.

Ich habe dort viel Schlimmes erlebt und habe daher noch ein wenig Angst, werde aber jeden ein wenig selbstbewusster.

Ich bin ein liebes Mädchen, das sich sehr gut mit anderen Katzen versteht.

Jarela, Jardin de Rafaela
Niebla (ca. 08/2018)
Hola, ich bin Niebla (weiblich), geboren ca. August 2018 in Spanien.

Jarela hat mich aus der Tötungsstation von Motril gerettet.

Ich bin ein ganz liebes, ruhiges und soziales Mädchen. Mit anderen Katzen habe ich kein Problem. HUNDE MAG ICH NICHT.

Jarela, Jardin de Rafaela
Navia (06/2014)
Hola, ich bin Navia (weiblich), geboren im Juni 2014 in Badajoz/Spanien.

Ich wurde einfach auf die Strasse gesetzt und kämpfte dort ums Überleben. Als Gatos Ancat mich gesehen hat, hat sie mich sofort mitgenommen und ich bin nun in Sicherheit.

Ich bin ein liebes Mädchen, das sich auch eine eigene Familie wünscht.

Gatos Ancat
Peke (ca. 2012)
Hola, ich bin Peke (weiblich), geboren ca. 2012 in Spanien.

Ich hatte eine Familie, aber meine Besitzerin wurde von ihrem Mann so misshandelt, dass sie das Haus verlassen musste. Sie bat dann Laura, mich auf eine Pflegestelle zu bringen und ein neues Zuhause zu suchen.

Nun bin ich auf der Pflegestelle, wo ich mit anderen Katzen und Hunden zusammenlebe.

Ich bin auch sehr geeignet für Kinder, da die Pflegestelle auch Kinder hat.
Prada (ca. 06/2017)
Hola, ich bin Prada (weiblich), geboren ca. im Juni 2017 in Spanien.

Feuerwehrleute haben mich aus einer Schule befreit, wo ich eingesperrt war und dann gleich in die Tötungsstation gebracht. Zum Glück hat Gatos Ancat mich freigekauft.

Ich bin ein ganz liebevolles, kontaktfreudiges und soziales Mädchen.

Auch mit Hunden habe ich überhaupt kein Problem.

Gatos Ancat
Puzzle (ca. 11/2017)
Hola, ich bin Puzzle (weiblich), geboren ca. im November 2017 in Spanien.

Meine Familie hat mich weggegeben und nur meine Kitten behalten. Nun bin ich bei Gatos Ancat und warte auf eine Familie, die mich nie mehr weggibt.

Ich bin ein ganz liebevolles, anhängliches und soziales Mädchen.

Gatos Ancat
Sandy (ca. 2015)
Hola, ich bin Sandy (weiblich), geboren ca. 2015 in Spanien.

Die Gemeindearbeiter haben mich und Bongo auf der Strasse gefunden und in die Tötungsstation gebracht, wo wir in einem winzigen Käfig ohne Nahrung waren. Zum Glück hat uns Gatos Ancat sofort rausgeholt.

Wenn du mir ein Zuhause gibst, dann verlasse ich Gatos Ancat, Bongo und all meine Katzenfreunde, mit denen ich ich seit Jahren zusammen war.

Gib mir ein wenig Zeit, mich einzugewöhnen und dich kennen zu lernen.

Gatos Ancat
Sauca (ca. 07/2017)
Hola, ich bin Sauca (weiblich), geboren ca. Juli 2017 in Spanien.

Meine Besitzerin wollte mich nicht mehr. Es hat sie geekelt, mich zu berühren und ich musste daher auf dem Balkon leben. Jarela hat mich dann zu sich geholt. ABER ICH FÜHLE MICH ÜBERHAUPT NICHT WOHL IM TIERHEIM UND ICH MAG NICHT MEHR FRESSEN. Daher suche ich ganz DRINGEND ein Zuhause.

Ich bin ein ganz liebes, sehr anhängliches Mädchen. Ich würde auch gut in eine Familie mit Kindern passen.

Jarela, Jardin de Rafaela
Siri (ca. 09/2017)
Hola, ich bin Siri (weiblich), geboren ca. September 2017 in Spanien.

Jarela hat mich aus einer Katzenkolonie gerettet. Es ging mir sehr schlecht und alle meine Zähne mussten entfernt werden. Seitdem geht es mir wieder richtig gut.

Ich wünsche mir eine liebevolle Familie, die Geduld hat und mir die Zeit gibt, um zu vertrauen, da ich anfangs ein wenig scheu bin.

Ich bin ein liebes und soziales Mädchen.

Mit anderen Katzen habe ich kein Problem.

Jarela, Jardin de Rafaela
Tania (ca. 01/2015)
Tania (weiblich), geboren ca. 01/2015 wurde von lieben Menschen aus der Tötungsstation von Otura gerettet.

Angehörige einer Dame, deren Haus abgebrannt war, brachten sie und Naima in die Tötung. Was mit den anderen 13 Katzen, die dort lebten, passiert ist, weiss man leider nicht.

Sie ist eine ganz liebevolle und ruhige Katzendame und würde auch gut in eine Familie mit Kindern passen.

Jarela, Jardin de Rafaela
Mehr anzeigen

Laracats - Hope for Animals

Rietweg 5, CH-8506 Lanzenneunforn

© 2017 Laracats - Hope for Animals