Katzen

Die Katzen befinden sich noch in Spanien und es kann einige Wochen dauern, bis sie ausreisen können.

 

Alle Katzen werden nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon/Terrasse vermittelt.

Eine Vermittlung als Einzelkatze ist nicht möglich.

In der Schutzgebühr inbegriffen sind:

Impfung Katzenseuche, Katzenschnupfen, Caliciviren, Tollwut, Chip mit EU-Heimtierpass, Test auf FIV/FeLV, Kastration, Parasitenbehandlung, Transport in die Schweiz inkl. Verzollung und Mehrwertsteuer sowie eine neue Transportbox

Ainbo1.jpeg
AINBO

ca. 2019
weiblich, kastriert


Schutzgebühr CHF 350

Gatos Ancat hat mich gerettet und nun suche ich ein eigenes Zuhause.

 

Ich bin ein sehr liebes, ruhiges und soziales Mädchen. Anfangs bin ich ein wenig schüchtern.

 

Gatos Ancat

Chanel
CHANEL

ca. Dezember 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Ich wurde in einer Katzenkolonie ausgesetzt und man hat mich dann eingefangen, damit ich kastriert werden konnte. Da im Tierheim kein Platz frei war, brachte man mich zurück in die Kolonie.

 

Dann passierte das Schlimmste: Die anderen Katzen akzeptierten mich nicht und jemand schoss auf mich. Ich habe mehrere Einschusslöcher. Liebe Menschen haben dann sofort Gatos Ancat angerufen, die umgehend kam und mich mitnahm.

 

Jetzt habe ich mich von diesen Ereignissen erholt und suche meine eigene Familie.

 

Ich bin ein liebes Mädchen und fordere auch meine Streicheleinheiten, allerdings vertraue ich den Menschen noch nicht ganz. Von daher benötige ich ein wenig Zeit.

Gatos Ancat

Elodine
ELODINE

ca. Februar 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich wurde auf in einer Katzenkolonie ausgesetzt, wo Jarela mich gefunden hat.

 

Ich bin ein ganz liebevolles Mädchen und liebe es gestreichelt und verwöhnt zu werden. Mit anderen Katzen verstehe ich mich gut.

Jarela, Jardin de Rafaela

Mandarina
MANDARINA

ca. August 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich wurde aus einer Kolonie in Granada gerettet. Für mein Alter bin ich eine sehr kleine Katze.

Anfangs bin ich ein wenig schüchtern, sobald ich aber Vertrauen gefasst habe, bin ich ein liebes und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela

Biga
BIGA

ca. 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich lebe im CAAD (Tierauffangstation) in Terrassa und suche nun meine eigene Familie.

 

Ich bin ein liebes und soziales Mädchen.

 

Progat Terrassa

Cruella
CRUELLA

ca. Dezember 2019
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Gatos Ancat hat mich aus einer Katzenkolonie gerettet und nun warte ich darauf, dass mich jemand adoptiert.

 

Ich bin ein liebes, ruhiges, soziales und anhängliches Mädchen.

Gatos Ancat

Gisela
GISELA

ca. September 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Jarela hat mich zusammen mit meinen Kindern in der Nähe von Motril gefunden.

Ich bin ein liebes und soziales Mädchen.

 

Ich bin allerdings sehr ängstlich, aber nichts, was man nicht mit Geduld und Liebe lösen kann.

Jarela, Jardin de Rafaela

Michelle
MICHELLE

ca. Mai 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Jarela hat mich aus einem Gewächshaus in Motril gerettet.

Ich bin ein liebes, anhängliches und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela

Brujas.jpg
BRUJAS

ca. März 2021
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 360

Jarela hat mich aus einer Katzenkolonie in Motril gerettet.

 

Ich bin ein sehr liebevolles und soziales Mädchen.

 

Jarela, Jardin de Rafaela

Duva
DUVA

ca. 2015
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich lebe im CAAD (Tierauffangstation) in Terrassa und suche nun meine eigene Familie.

Ich bin ein liebes und soziales Mädchen.

Progat Terrassa

Island
ISLAND

ca. 2018
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Ich lebe im CAAD (Tierauffangstation) in Terrassa und suche nun meine eigene Familie.

 

Ich bin ein sehr ruhige uns anfangs etwas schüchternes Mädchen. Daher benötige ich eine Familie, die mir die Zeit gibt, um meine Schüchternheit abzulegen. Mit anderen Katzen verstehe ich mich sehr gut.

Progat Terrassa

Sia
SIA

ca. März 2020
weiblich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Niemand weiss, was mir angetan wurde, weshalb ich so misstrauisch bin. Ich bin liebevoll und gesellig, greife trotz Angst nicht an, beisse nicht und zeige meine Krallen nicht.

 

Ich mag es, gestreichelt und beachtet zu werden, aber bei plötzlichen Bewegungen, lauten Geräuschen oder Fremden bekomme ich grosse Angst, zittere und verstecke mich.

 

Ich muss mit anderen Katzen zusammen sein, dann fühle ich mich wohl, selbstbewusster und stabiler.

Gatos Ancat