Einzelkatzen

Die Katzen befinden sich noch in Spanien und es kann einige Wochen dauern, bis sie ausreisen können.

 

Alle Katzen werden nur in Wohnungshaltung mit ausbruchsicherem Balkon/Terrasse vermittelt.

 

In der Schutzgebühr inbegriffen sind:

Impfung Katzenseuche, Katzenschnupfen, Caliciviren, Tollwut, Chip mit EU-Heimtierpass, Test auf FIV/FeLV, Kastration, Parasitenbehandlung, Transport in die Schweiz inkl. Verzollung und Mehrwertsteuer sowie eine neue Transportbox

261363384_1790401401155753_165892244920771556_n.jpg
JON

ca. Mai 2021
männlich, kastriert

Schutzgebühr CHF 350

Man hat mich mit etwa 3 Monaten angefahren und einfach liegen gelassen.

 

Liebe Menschen haben das gesehen und mich zu Jarela gebracht. Mein Beinchen war komplett zerschmettert und ich war 2 Monate in der Tierklinik. Schlussendlich gab es viele Komplikationen und mein Beinchen musste entfernt werden. Daher bin ich nun auf 3 Beinen unterwegs, was für mich aber kein Problem darstellt.

Ich bin ein lieber und aufgeweckter Junge. Jedoch verstehe ich mich nicht mit allen Katzen. DAHER MUSS ICH UNBEDINGT MIT EINEM MEINER FREUNDE VERMITTELT WERDEN oder als Einzelkatze, aber nur, wenn jemand auch viel Zeit zur Verfügung hat.

.

Jarela, Jardin de Rafaela