Handicaps

Alle Katzen befinden sich noch
bei unseren Partnerorganisationen in Spanien.
Für die Beschreibung auf das Bild klicken!
Barbazul (ca. 03/2019)
Hola, ich bin Barbazul (männlich), geboren ca. März 2019 in Spanien.

Jarela hatte mich in einem ganz schlimmen Zustand aus der Tötungsstation von Sevilla gerettet, völlig dehydriert, einem nekrotischen Schwanz und Abszessen an den Hinterbeinen.
Zudem sehe ich auf einem Auge nichts mehr und habe noch so einige Narben.

Ich bin ein unheimlich lieber Junge, der nichts mehr möchte, als verwöhnt und gestreichelt zu werden.

Mit anderen Katzen habe ich kein Problem.

Jarela
Mika (ca. 09/2020) BLIND
Hola, ich bin Mika (weiblich), BLIND, geboren ca. September 2020 in Spanien.

Jarela hat mich und meine Schwester aus der Tötungsstation von Motril gerettet. Wir hatten eine starke Unterkühlung und eine schwere Augenentzündung. Leider hat meine Schwester es nicht geschafft und ich bin durch die Entzündung blind geworden.

Sobald ich 2 kg wiege, werden meine Augen entfernt.

Ich bin ein ganz liebes, anhängliches und soziales Mädchen.

Jarela, Jardin de Rafaela
Nurka (2011)
NURKA (2011)

Man hat mich ausgesetzt und ich habe lange Zeit in einer Kolonie von streunenden Katzen gelebt, wo ich immer wieder Babys geboren hatte.

Zum Glück hat nun jemand Agus von mir erzählt und sie hat mich zu sich geholt.

Ich bin eine sehr ruhige und liebevolle Katze. Mit meinen Artgenossen habe ich überhaupt kein Problem. Leider wurde ich positiv auf den Calicivirus getestet.

Gatos Ancat
Mehr anzeigen

Laracats - Hope for Animals

Rietweg 5, CH-8506 Lanzenneunforn

© 2017 Laracats - Hope for Animals